Mit dem Förderfonds Zukunftsgerechte Landnutzung unterstützen wir Projekte, die zu einem modellhaften Wandel in Richtung einer zukunftsgerechten Landnutzung beitragen und die gesellschaftliche Debatte hierüber bereichern.

Um eine Vielfalt von Projekten möglichst wirkungsvoll unterstützen zu können, ist die finanzielle Förderung in der Regel auf eine einmalige Förderung bis zu 5000 Euro beschränkt. Bei Bedarf kann zudem die Nutzung verschiedener Räumlichkeiten sowie eine Beratung/Begleitung beantragt werden.

Mehr dazu rechts im Dokument „Informationen zur Antragstellung“!

Die Bewerbung steht unter der inhaltlichen Leitfrage: „Was trägt Ihr Projekt zu einer zukunftsgerechten Landnutzung bei?“. Für Ihren Förderantrag hinterlegen Sie bitte die abgefragten Angaben zu Antragstellenden, Kontakt und Projektdaten im untenstehenden Online-Formular. Bitte laden Sie zudem einen Kosten- und Finanzierungsplan (eine Vorlage finden Sie rechts) sowie eine Projektbeschreibung (max. 4 Seiten) hoch. Optional können Sie weitere Unterlagen (max. 4 Seiten) hochladen.