Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für das Funktionieren der Website notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung
Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. - Siggener Kultursommer

Was wir tun

Siggener Kultursommer

Der Siggener Kultursommer ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region Ostholstein. Jedes Jahr widmet sich das kleine Festival einer bestimmten Thematik und lädt zum Programm passende Musiker ein. Viele der jungen Musiker aus ganz Europa haben ein Stipendium oder andere Auszeichnungen der Stiftung erhalten — so ist der Siggener Kultursommer nicht nur eine Bereicherung des kulturellen Angebots vor Ort, sondern auch Teil unserer Förderarbeit.

YOU MAY RECOGNIZE YOURSELF

Eine Ausstellung von Kerstin Bruchhäuser

Neben dem regulären kulturellen Programm des Kultursommers auf Gut Siggen ist vom 7. Juli bis bis 16. September außerdem die Ausstellung YOU MAY RECOGNIZE YOURSELF der Künstlerin Kerstin Bruchhäuser zu sehen.

Die textile Installation besteht aus 58 überlebensgroßen Portraits von Frauen. Die künstlerische Arbeit untersucht die individuellen Besonderheiten, die den Wiedererkennungswert einer Person ausmachen, und die serielle Gleichförmigkeit von Kleidung und Körpern als gegenwärtiges soziokulturelles Phänomen. Die Arbeit setzt sich auch damit auseinander, welchen Einfluss es auf die eigene Identitätsfindung hat, wenn wir uns in der Öffentlichkeit bewegen, und welche Bedeutung die alltäglichen Begegnungen mit Personen außerhalb des Familien- und Freundeskreises haben.

Erfahren Sie hier mehr über die Ausstellung YOU MAY RECOGNIZE YOURSELF

PROGRAMM 2022

Mittwoch, 20. April

Jubilation

Sophia Oster Quartett

Gesang & Klavier, Saxophon & Flöte, Kontrabass, Schlagzeug

Montag, 16. Mai

Sehnsucht nach dem Anderswo – What we got from our mothers

Tehila Goldstein & Luise Enzian

Gesang & Barockharfe

Montag, 20. Juni

19.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung in der Scheune

You may recognize yourself von Kerstin Bruchhäuser

20.30 Uhr Konzert Clara Lucas & Hauke Renken

Gesang & Percussion

Donnerstag, 7. Juli

Bach, Berio, Beatles

Spark

Blockflöten, Violine, Kontrabass, Klavier

Montag, 25. Juli

Aurel Dawidiuk, Klaviersolo

Dienstag, 23. August

Aus aller Herren Länder

Gebrüder Stenzl, Klavier vierhändig

Montag, 5. September

Goldtrausch

Helena Goldt & Band

Gesang, Percussion, Kontrabass, Violine, Akkordeon & Klavier

Dienstag, 20. September

ORFEO allein. Die große Barockoper als intime Konzerterzählung

Zink & Blockflöte, Viola da Gamba, Percussion, Orgel & Cembalo

Die Veranstaltungen finden jeweils um 20.00 Uhr im Seminarzentrum Gut Siggen statt. Der Eintritt ist frei. Wir möchten Sie bitten, sich und Ihre Begleitung rechtzeitig und möglichst per Mail anzumelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Bezüglich der jeweils geltenden Corona-Reglungen werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Kontakt

Uta Gielke Stellvertretende Leitung der Programmabteilung, Programmleitung Kultur

+49 40 33 402 – 14gielke@toepfer-stiftung.de